Unabhängiger Tankkarten Vergleich 2019

Beschreiben Sie Ihre Fahrzeugflotte
PKW / Kleintransporter
LKW / Busse
gemischte Fahrzeugflotte
Wie hoch ist die Anzahl der Fahrzeuge?
Bitte die ungefähre Anzahl von Fahrzeugen angeben:
Zum nächsten Schritt
Welche Kraftstoffe werden getankt?
Diesel
Benzin
Gemischt oder Sonstiges
Wie hoch sind die monatlichen Tankkosten?
< 500 €
< 500 €
500 – 2500 €
500 – 2500 €
> 2500 €
> 2500 €
Wie zahlen Sie derzeit für Kraftstoffe ?
Bar
Kreditkarte
Tankkarte
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an, damit wir die Verfügbarkeit prüfen
Zum letzten Schritt
PASSENDE TANKKARTEN WERDEN GESUCHT...
Das System sucht nun nach Anbietern, die Ihnen ein Angebot unterbreiten können.

Sie werden sofort weitergeleitet.

ES WURDEN PASSENDE ANBIETER GEFUNDEN!
Erhalten Sie jetzt passende Angebote und sparen Sie bis zu 30%
Ihre Daten werden SSL­ verschlüsselt übertragen und ausschließlich zur Angebotserstellung verwendet

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Wie geht es nun weiter?

Wir werden Ihre Angaben prüfen und an passende Anbieter weiterleiten. Sie brauchen nichts weiter zu tun.

Damit Sie passende Angebote erhalten können, müssen wir Ihre Angaben auf Richtigkeit prüfen. Dazu wird Sie in kürze ein Kundenberater kontaktieren. Bleiben Sie bitte telefonisch erreichbar.

Unser Service ist 100 % kostenlos und unverbindlich. Sie müssen keines der Angebote akzeptieren. Anbieterkontakt nur mit Ihrer Zustimmung

Gerade Unternehmen mit einer großen Fahrzeugflotte und vielen verschiedenen Fahrern kennen ein großes Problem. Die Abrechnung mittels Tankbelegen ist eine unübersichtliche Sache.

Viele Fahrer verlegen und verlieren entsprechende Belege, so dass die Buchhaltung häufig sehr viel Arbeit hat und die Betroffenen zunehmend frustriert auf das Thema reagieren. Ebenso schafft es grundsätzlich einen zusätzlichen Organisationsaufwand, wenn die Mitarbeiter betrieblich bedingte Benzinkosten zunächst verauslagen und in einem zusätzlichen Schritt vom Arbeitgeber erstattet bekommen müssen.

Es gibt eine sehr vorteilhafte Lösung für alle diese Fälle, die hierzulande immer noch viel zu wenig Beachtung findet: Tankkarten sind genau auf die Bedürfnisse von Vielfahrern und verschiedene Abrechnungsebenen zugeschnitten und punkten darüber hinaus vielfach mit weiteren attraktiven Vorzügen. Es lohnt, sich diese speziellen Plastikkarten genauer anzusehen.

Da es auf dem Markt viele Anbieter gibt und jeder mit seinen Vorzügen wirbt, ist es nicht so einfach den Überblick zu behalten und die Anbieter unabhängig zu vergleichen

Wir haben den Überblick

  • Regionaler, nationaler und internationaler Einsatzbereich

  • Unabhängige Beratung

  • Vergleich der verschiedenen Anbieter

Die 2-Min Tankkarten Beratung

Tankkarten.org hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Tankkarte. Wir haben eine Übersicht über die Tankkarten-Anbieter erstellt, die Sie weiter unten auf der Seite finden. Tankkarten.org schafft Transparenz im Tankkarten Markt und bietet einen kostenlosen und unverbindlichen Tankkarten Vergleich an. Nutzen Sie kostenlos und unverbindlich unseren Angebotsservice. Füllen Sie dazu das Anfrage-Formular aus und sparen dabei nicht nur Zeit, sondern auch Geld bei jedem getankten Liter.

Kostenlos & Unverbindlich

In 2 Min Tankkarten-Anbieter vergleichen & sparen.

1. Tankkarte beschreiben

Füllen Sie das Formular aus und definieren Sie Ihre Anforderungen an die Tankkarte.

2. Angebote erhalten

Sie erhalten bis zu 3 maßgeschneiderte Angebote. Kostenlos & unverbindlich.

3. Vergleichen & sparen

Vergleichen & sparen – passende Tankkarte für Ihre Bedürfnisse finden.

Experten gehen davon aus, dass sich die Tankkarte bereits ab einem Fahrzeug im betrieblichen Fuhrparkt rentiert.

Die Einsparungen beim Verwaltungsaufwand in der Abrechnung von Tankkosten sind so überzeugend, dass sich selbst geringe Gebühren für einige der Tankkarten schnell amortisieren. Die Verwaltung spart insbesondere daran, dass die Buchhaltungskraft von dem Fahrer/den Fahrern keine Belege einfordern muss, was regelmäßig in ein ständiges Ermahnen und Abfragen der Tankquittungen einmündet. Weiterhin muss niemand diese Belege einzeln überprüfen und abheften. Die Fahrer können keine Belege verlieren oder verbummeln, müsse sich insgesamt weniger Gedanken um das Thema Tanken machen. Da der Fahrer kein Geld für Treibstoff verauslagen muss, wird die Buchhaltung auch von der Pflicht zur monatlichen Auszahlung der verauslagten Beträge und den Fragen der Mitarbeiter nach dieser Erstattung entlastet.

Der Unternehmer kann den Verbrauch an Treibstoff jederzeit in Beziehung zu gefahrenen Kilometern setzen, wenn er etwa eine Kilometerstandsfunktion mit der Tankkarte aktiviert. Insoweit ergänzt die Abrechnung über die Tankkarte auch die Angaben mit Fahrtenbuch. Unlautere Manipulationen des Fahrers sind so kaum möglich.

Auch die Zusammenarbeit mit Steuerbüro und Finanzamt wird einfacher. Unschöne Auseinandersetzungen mit Mitarbeitern zu Details von Fahrtrouten und Abrechnungen entfallen. Das Fahrtenbuch gewinnt in Kombination mit der Tankkarte an Beweiskraft gegenüber dem Finanzamt. Wer grenzüberschreitend unterwegs ist, profitiert meist nochmals von einer Tankkarte. Entsprechende Anbieter sorgen selbstständig für die entsprechende Mehrwertsteuererstattung, die entsteht.